Honorar

 

Ich rechne nicht mit den Krankenkassen ab, sodass die Kosten von 60 € pro Sitzung (jede weitere 15 Minuten

15 €) privat zu zahlen sind. Eine Sitzung dauert ca. 50 Min.

 

Die Kosten für eine Paarberatung betragen 100 € (Dauer ca. 60 Min.)

 

Die Häufigkeit der Sitzungen legen Sie individuell fest, je nach Bedarf und Budget.

 

Ich arbeite sehr lösungsorientiert, dass meist schon nach wenigen Sitzungen eine Besserung eintritt.

 

Nicht rechtzeitig abgesagte Termine (24 Std. vorher) werden in Rechnung gestellt.

 


 

Vorteile Selbstzahler

 

  • schnelle Hilfe, da keine langen Wartezeiten auf Termine 
  • Ratsuchende haben nicht immer eine psychische Störung (soll die Krankenkasse bezahlen, muss eine psychische Störung vorliegen und bescheinigt werden)
  • Sie bestimmen selbst die Häufigkeit der Termine
  • Keine zeitliche Begrenzung der Treffen (Die Krankenkasse genehmigt nur eine gewisse Stundenanzahl)
  • Keine Gutachten an Ihre Krankenkasse
  • Termine nach Bedarf
  • Keine Datenweitergabe an Ihre Krankenkasse und Versicherungen, dadurch
  • keine Probleme bei Krankenkassenwechsel und Versicherungen. (psychologische Hilfe muss immer angegeben werden, auch bei Kindern, dass kann eventl. zu Problemen/Ablehnungen/Risikozuschlägen von Versicherungen führen, die Sie abschließen wollen)
  • Sie können Therapiekosten, die Sie privat zahlen, als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend machen.

    § 10 EstG