zeitmanagement

 

"Der Tag hat 24 Stunden und wenn das nicht reicht, nehme ich die Nacht noch dazu!“

 

Warum habe ich zu wenig Zeit? Wie kann ich Prioritären setzen? Wie kann ich meine Ziele erreichen?

 

Diese und weitere Fragen sind wichtige Themen im Modul Zeitmanagement.

Der Ausdruck Zeitmanagement ist an sich nicht korrekt. Denn der gebräuchliche Begriff Zeitmanagement suggeriert, dass sich die Zeit managen lässt.

Aber die Ressource Zeit lässt sich nicht managen!

Sie ist eine „Konstante“. Jedem stehen nun mal nur 24 Stunden täglich zur Verfügung.

Möglich ist allerdings, sich selbst zu managen. Sich also so zu organisieren, um in der begrenzt zur Verfügung stehenden Zeit möglichst viel zu erreichen. Deshalb sind die Begriffe Selbstmanagement oder Selbstorganisation weitaus treffender.

Aber bleiben wir beim gebräuchlichen Terminus Zeitmanagement.

 

Zeitmanagement ist das systematische und disziplinierte Planen Ihrer Zeit. Der Zweck des Zeitmanagement ist es, mehr Zeit für die wichtigen Dinge in Ihrem Beruf und in Ihrem Privatleben zu haben. Sie können durch eine systematische Zeitplanung täglich erstaunlich viel Zeit gewinnen.

 

Das Zeitmanagement hilft Ihnen nicht nur dabei, Zeit zu gewinnen, sondern es unterstützt Sie auch dabei, die wirklich wesentlichen Dinge zu erledigen. Dadurch können Sie erfolgreicher und zufriedener werden. Und Sie haben durch ein systematisches Zeitmanagement letztlich weniger Arbeit mit diesen Aufgaben als vorher, weil Sie durch die konsequente Ausrichtung auf das Wesentliche immer die wichtigen Dinge im Blick behalten. So können Sie schon im Vorfeld Probleme und mögliche Krisenherde erkennen. Im Anfangsstadium lassen sich solche Situationen meist mit sehr viel weniger Aufwand lösen, als wenn Sie bereits mittendrin sind.

 

mehr Zeit = weniger Stress = weniger Krankmeldungen =

mehr Effektivität

 

 

Zeitmanagementtraining

 

Zeitmanagement und seine Wirkung auf Leistung und befinden

 

Zeitmanagement: Ein Training in 6 Stufen

·         Modul 1 Prioritäten setzen

·         Modul 2 Ziele definieren

·         Modul 3 Schritte zur Zielerreichung erarbeiten

·         Modul 4 Tagesplanung

·         Modul 5 Monitoring und Belohnung

·         Modul 6 Mentale Strategien zum Umgang mit zeitkritischen Situationen

 

Am Training können Angestellte und Führungskräfte teilnehmen.

 

Zeitaufwand: 8 Stunden

 

Auf Wunsch ist ein Training auch über 2 Tage möglich! Es ist auch eine Kombination Zeit – und Stressmanagementtraining buchbar. Die Übungen werden intensiviert und erweitert. Es ist mehr Zeit für Diskussionen.

 

Ort: In den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens oder in geeigneten Räumen z. B. eines Hotels

 

Teilnehmerzahl: max. 12 Personen pro Workshop