Paarberatung ist eine sehr konkrete handlungs - und lösungsorientierte Begleitung, über wenige Stunden (Kurzzeitbegleitung). Es geht um eine konkrete Entschärfung eines aktuellen Konfliktes bei dem Gespräch und praktische Übungen im Vordergrund stehen.

 

Manchmal tritt man aber auch einfach ein wenig auf der Stelle in einer Beziehung und neue Impulse können den nötigen Schwung geben.

 

Als Paarberaterin bin ich der konstruktive Begleiter, Ratgeber, Helfer und zwar auf Augenhöhe mit meinen Klienten.

 

Die Grenzen zur Paartherapie können fließend sein. Ein Austausch mit dem Paar wird helfen, die jeweilige Bedürfnislage zu klären.

 

Eins Vorweg: Eine Paartherapie ist keine Heilbehandlung!

 

Eine Paartherapie ist eine längerfristige prozesshafte Begleitung in der es um tieferliegende psychodynamische Problemursachen geht.

 

Eine Paartherapie kann helfen, dass Paare wieder konstruktiv miteinander sprechen und den Kreislauf der Alltagsprobleme und Streit durchbrechen.

 

Scheidung kann eine Lösung sein. Scheidung muss keine Lösung sein.

 

Paartherapie:  bei Patchworkfamilien

                          gestörter Kommunikation

                          Offene Beziehung? Ja oder Nein?

                          Teufelskreisläufe durchbrechen

                          Paartherapie bei Fremdgehen,

                          Dreierbeziehung, Affären und Seitensprung

                          oder ihrem ganz eigenem Thema